Drucken

Die Pellematic Plus arbeitet mit der neuesten Technik am Heizungsmarkt.

Die Entwicklungsabteilung von ÖkoFEN hat mit der Brennwerttechnik neue Maßstäbe für Umweltfreundlichkeit und Sparsamkeit gesetzt. Die clevere Lösung verwendet zusätzlich die in den Abgasen enthaltene Energie. Der Wasserdampf in der Abluft wird so weit abgekühlt, dass er kondensiert und die in ihm steckende Energie freigibt. Das bedeutet einen Wärmegewinn von 10 % bis 15 %!

Die Brennwerttechnik von Pellematic Pluspellematic-plus:

Voraussetzung für die Brennwertnutzung ist eine niedrige Rücklauftemperatur von möglichst unter 30° C. Diese wird bei Flächenheizungen (Fußboden oder Wand) erreicht. Gemeinsam mit dem neu entwickelten Gewebetank von ÖkoFEN ist der Brennwert-Pelletskessel „Pellematic Plus“ das optimale Heizsystem für Niedrigenergiehäuser.

 

Das Produkt zeichnet sich weiters durch folgende Merkmale
besonders aus:

  • niedrige Emissionswerte
  • vollautomatischer Betrieb mit automatischer Brennstoffzufuhr
  • automatische Reinigungseinrichtung
  • automatische Aschenkomprimierung
  • automatische Zündung
  • kleinste Abmessungen = geringer Platzbedarf
  • Platz sparendes, standardisiertes, flexibles Lagersystem (Gewebetank)
  • geringer Stromverbrauch

* nach ÖNorm H5152 und BLT Wieselburg Prüfbericht BLT-Aktzahl: 155/04

Quelle: ÖkoFEN Pelletheizung